Seminar

Das Karpaltunnelsyndrom in der Hand- und Narbentherapie (vml) (S-062)

Das Karpaltunnelsyndrom und die gezielte hand- und narbentherapeutische Versorgung von Patienten

Kurzbeschreibung

Zutritt nur mit Kongressticket
Fortbildungspunkte / Übungseinheiten: 4

Beschreibung

Das Karpaltunnelsyndrom ist ein in der Praxis häufig anzutreffendes Nervenkompressionssyndrom der Hand. Die Erkrankung kann durch unterschiedliche Ursachen wie Diabetes mellitus Typ 2, Schilddrüsenerkrankungen oder Halswirbelsäulenbeschwerden entstehen. In diesem Vortrag erfahren Sie als Teilnehmer, welche Faktoren ein Karpaltunnelsyndrom begünstigen und wie Sie eine ganzheitliche Behandlung gestalten. Zudem erfahren Sie, wie Sie gezielt nach einer Operation hand- und narbentherapeutisch vorgehen.

Referent: