Praxisworkshop

Starker Rücken- geschmeidiges Bindegewebe (S-163)

Wie das Zusammenspiel der Strukturen unseren Rücken stärkt und aufrichtet

Kurzbeschreibung

Zutritt nur mit Kongressticket
Praxisworkshop: Für die Teilnahme ist erforderlich, dass Sie eine Matte mitbringen.
Außerdem wird sportlich bequeme Kleidung empfohlen.

Beschreibung

Die Inhalte zu diesem Thema stellen die Vielseitigkeit des Bindegewebes in den Fokus und seine Wichtigkeit, wenn wir uns gestärkt und vielseitig bewegen möchten,. Sie klären u.a. darüber auf, dass das Bindegewebe weitaus mehr ist, als die faszialen Verbindungen im Körper. Insbesondere die Rückengesundheit ist von einem geschmeidigen und gut versorgten Bindegewebe abhängig. In jeder Bewegung wird die Komplexität des strukturellen Zusammenspiels deutlich in dem sich die Festigkeiten, Aufgaben und Funktionen der unterschiedlichen Bindegewebsarten ergänzen. In dieser Kombination ist es für den Organismus von großer Bedeutung das Bindegewebe zu pflegen und in seiner Arbeit zu unterstützen, sodass z.B. auf den Körper einwirkende Druck- und Zugkräfte in Sehnen-, Bänder- und Knorpelgeweben absorbiert und weitergeleitet werden und dass die gleitfähigen Bestandteile in Häuten, Trennschichten und Faszien ergonomische und ökonomische Bewegung gewährleisten. Um die Geschmeidigkeit in den Bindeweben zu erhalten oder zu verbessern bilden Ziel gerichtete Bewegungen und Aktivierungen in Verbindung mit einer ausreichenden und ausgewogenen Versorgung eine wichtige Basis. In der Trainingspraxis haben sich komplexe Bewegungsabläufe bewährt, welche mehrere motorische Fähigkeiten in sich vereinen und die dem Körper seine "Schwingungsfähigkeit" zurückgeben. Was die Versorgung betrifft stellen z.B. der Austausch von Flüssigkeiten, der Einbau lebenswichtiger Mikro- und Makronährstoffe, der Abtransport verbrauchter Stoffe und die Optimierung der Stoffwechselfunktionen die Grundpfeiler eines geschmeidigen Bindegewebes dar. In der gesundheitlichen Prävention ein sehr empfehlenswertes Konzept. Denn bereits das Beachten von nur einigen, der hier weitläufig angesprochenen, Blickpunkte kann Beschwerdebilder nachhaltig verbessern.

Referent:

Christina Klinkenberg
das Gesundheitsatelier