Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Adaptive Phänomene nach Schlaganfall (S-021)

    Physio-, Ergotherapie und mehr

    07.03.19 | 11:30 – 13:00 Uhr

    Veranstaltungsart
    Kongress therapie Leipzig
    Veranstaltungsort
    Messehaus, Ebene -1, M28
    Themen
    Neurologie
    Berufsgruppe
    Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure und med. Bademeister
    Teilnahme-empfehlung

    A+B

    Referent

    Müller & Schmidt
    Traute Schmidt

    Inhalt

    In Deutschland erleiden jährlich 270`000 Menschen einen Schlaganfall. Bei vielen dieser Menschen bleibt eine Behinderung zurück. Ein Problem, sekundären strukturellen Veränderungen des Bewegungsapparates.
    Schwerpunkt dieses Seminares ist der Umgang mit dem Verlust von Gelenkigkeit, Dehnfähigkeit und Bewegungstoleranz.
    Wie beeinflussen Veränderung von Tonus, Muskellänge, Faszien Elastizität und Pathodynamik des Nervensystems die Ebene der Aktivität und Partizipation?
    Wie werden Behandlungsstrategien unter der Berücksichtigung von neurologischen Symptomen wie veränderte Körperwahrnehmung, Verhaltensänderungen / learned non use umgesetzt?
    Bei welchen Patienten ist eine zusätzliche Behandlung durch Botolinum Toxin, Lagerungsschienen und / oder redressierenden Verbänden indiziert?
    Die Beantwortung dieser Fragen inklusive Patientenbeispiele sind Schwerpunkte dieses Seminares.

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten