24. bis 26. März 2022 therapie LEIPZIG

Prof. Dr. Armin Sablotzki

Klinikum St. Georg

Vita

1973 – 1982 Stadtgymnasium Dortmund; Abitur
1982 – 1983 Zivildienst am Marienhospital Dortmund-Hombruch, Innere Klinik
1983 – 1990 Studium der Medizin an der Justus-Liebig-Universität in Giessen
1990 – 1993 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik für Herz- und Gefässchirurgie der Justus-Liebig-Universität Giessen
1993 – 1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin der Justus-Liebig-Universität Giessen
1998 Anerkennung als „Facharzt für Anästhesiologie“
ab 6/1999 Oberarzt an der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Leiter: Prof.Dr. J. Radke)
2001 Zusatzqualifikation „Spezielle anästhesiologische Intensivmedizin“
Februar 2002 Habilitation
Juli 2005 Aufnahme der Tätigkeit als Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerztherapie am Klinikum St. Georg gGmbH Leipzig

August 2005 Zusatzqualifikation „Spezielle Schmerztherapie“
November 2007 Diploma in Mountain Medicine
Dezember 2009 Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin“
Februar 2020 Zusatzqualifikation „Psychosomatische Grundversorgung“

Kontakt

Klinikum St. Georg

Leipzig

Programmpunkte

25.03.2022 09:30 - 12:30 Mitteldeutsche Sportmedizintage 2022

Teil 1: Sportmedizinische Aspekte bei besonderen Expositionen

Einstiegsseminar / Fortbildungspunkte werden bei der Sächsischen Landesärztekammer beantragt. / 3 Fortbildungspunkte

Physiotherapeuten Ergotherapeuten Ärzte Trainer Reha- und Gesundheitssport Sportwissenschaftler Sporttherapeuten
Dr. René Toussaint Manuela Süß Dr. Ina Ueberschär (MEDIAN Sportmedizinisches Institut) Prof. Dr. Armin Sablotzki (Klinikum St. Georg) Dr. Hendrik Liedtke