Kongress therapie LEIPZIG

SYPOBA / Fantastic FASZIO® (S-205)

Kurzbeschreibung

Einstiegsseminar

Beschreibung

SYPOBA

Das SYPOBA® ist DAS Trainingsgerät, welches die Grundthemen Kraft, Koordination, Geschicklichkeit und Beweglichkeit angeht.

Die Themen eines zeitgemäßen Trainings sind:
- Zusammenspiel zwischen Körper und kognitiven Fähigkeiten
- Neuromuskuläre Koordination
- Gleichmässige Aufteilung der Belastung (Vermeidung von Dysbalancen)
- Gesundheitsorientiertes Ganzkörpertraining

Die Einsatzgebiete des SYPOBA® sind grenzenlos. SYPOBA® bietet ein vielseitiges Trainingsgerät für jung und alt und eignet sich sowohl für den „Normalverbraucher“ als auch für den Profisportler.

SYPOBA® steht für:
- Verbesserung der Propriozeption (Therapie und Training)
- funktionelles Muskeltraining in verschiedensten Ausgangsstellungen
- Verhinderung muskulärer Dysbalancen
- Ganzkörpertraining
- Stütz- und Haltefunktionstraining
- Verbesserung der Reflexe
- Gelenkschonung

SYPOBA entstand während der Zeit als der Erfinder, Robin Städler, als Konditions- und Krafttrainer beim HC Davos engagiert war. Einige Spieler der Nationalmannschaft waren nach Verletzungen in der Aufbauphase und konnten das rehabilitierende Knie (Bänderriss-Knorpelschaden) kaum belasten. Nach etlichen Versuchen mit verschiedenen fixen Kraft- und Balancegeräten entstand die Idee von SYPOBA; das dynamische Stabilitäts- und Kräftigungstraining. Athleten, welche fortan mit dem SYPOBA trainierten, erzielten schon nach kurzer Zeit grosse Fortschritte im Bereich der neuromuskulären Koordination und der Stabilität. Seither wurden vor allem im Spitzensport viele Erfahrungen gesammelt. Die Erfolge waren so klar ersichtlich, dass eine Progression nach der Anderen eingebaut werden konnte. Während zu Beginn nur mit den unteren Extremitäten gearbeitet wurde, wurden fortlaufend auch Übungen für die oberen Extremitäten, sowie für die Rücken- und Bauchmuskulatur entwickelt und ins Training eingebaut. Schliesslich konnte mit dem SYPOBA ein komplettes Krafttraining durchgeführt werden. Die Effizienz, welche sich bereits zu diesem Zeitpunkt, auch auf die sportspezifischen Leistungen niederschlug, war beeindruckend. Trotzdem ging die Entwicklung weiter voran, bis ein vollwertiges Ganzkörpertraining mit verschiedenen Methoden und Leistungsstufen entstanden war. Die Vorteile des SYPOBA-Trainings haben sich bis heute so weit entwickelt, dass es nicht nur im Leistungsport angewendet wird. Auch im Fitnessbereich, im Gesundheitswesen, in der Rehabilitation und sogar von Breitensportlern wird das Gerät immer mehr benutzt und ebenso geschätzt. Viele Übungen, welche im Leistungssport zu Erfolgen führten, wurden nun so auf den Fitnessbereich abgestimmt, dass mittlerweile ein Gruppentraining in dynamischer Form für Anfänger und Fortgeschrittene möglich geworden ist.
Referent: Tell Wollert, Radebeul

Fantastic FASZIO®

Bring Schwung in deine Bewegung! Mit elastischen Übungen werden Einschränkungen gelöst und Energie für einen vitalen Alltag geladen. Kreativ gestaltet und ungewöhnlich ausgeführt – das sind die Zutaten dieses faszialen Powercocktails, der Verschieblichkeit auch in den tiefen Körperstrukturen schafft. Je umfangreicher die Faszienleitbahnen einbezogen werden, desto effektiver wirkt sich das auf Reaktionsfähigkeit und Sturzprophylaxe aus.
Referentin: Heike Oellerich, Hamburg

Referent: