Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

Aktuelle Pressemeldungen

Pressemitteilungen 1 bis 7 von insgesamt 7

  • therapie LEIPZIG

    17.12.20

    therapie LEIPZIG auf März 2022 verschoben – Zum Ende des Jahres steht das Messe- und Kongressgeschäft nach wie vor unter dem Einfluss von Covid-19. Aufgrund verschärfter Verordnungen wird die therapie LEIPZIG, führende Fachmesse mit Kongress für Therapie, medizinische Rehabilitation und Prävention, vom bisher geplanten Termin im März 2021 auf den 24. bis 26. März 2022 verschoben.

    button arrow
  • therapie Leipzig, therapie HAMBURG, therapie DÜSSELDORF, therapie Leipzig - verschoben

    19.05.20

    therapie-Reihe inmitten der Branchencommunity – Die Corona-Krise hat vieles fest im Griff, so auch die Therapie-Branche. Umso wichtiger sind Plattformen, die den Austausch fördern und die Vielzahl an Menschen die dort tätig sind, zusammenzubringen – sowohl physisch als auch digital. Die Leipziger Messe hat die letzten Wochen genutzt, um die Veranstaltungsreihe aus therapie LEIPZIG, therapie DÜSSELDORF und therapie HAMBURG stärker aufzustellen. Entstanden ist eine Kampagne, die zusammenführt, was zusammengehört.

    button arrow
  • therapie Leipzig

    02.04.20

    therapie LEIPZIG: Call for Papers gestartet – Mit mehr als 3.000 Teilnehmern zählt der Kongress der therapie LEIPZIG, Fachmesse mit Kongress für Therapie, medizinische Rehabilitation und Prävention zu den größten Fortbildungsveranstaltungen der Branche in Deutschland. Seit Anfang März können Abstracts für die Teilnahme als Referent am Kongressprogramm eingereicht werden.

    button arrow
  • therapie Leipzig

    26.03.19

    Ausstellerstimmen zur therapie Leipzig 2019

    button arrow
  • therapie Leipzig

    09.03.19

    therapie Leipzig erneut mit Rekordergebnis – Die therapie Leipzig setzt zum 10. Mal ihre Erfolgsgeschichte fort. In den letzten drei Tagen trafen sich 16.800 [2017: 16.100] Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden, Sporttherapeuten und Ärzte auf dem Leipziger Messegelände. Die Jubiläumsausgabe der Fachmesse mit Kongress für Therapie, Medizinische Rehabilitation und Prävention setzte erneut wichtige Impulse für die Entwicklung der Heilmittelbranche, sowohl auf fachlicher als auch politischer Ebene. Darüber hinaus unterstrich sie ihre Stellung als führende Produktschau der Branche: Vom Marktführer bis zum Start-up waren 371 Aussteller vertreten, die ihre Neuheiten dem Fachpublikum präsentierten.

    button arrow
  • therapie Leipzig

    07.03.19

    Führungswechsel bei der therapie Leipzig – In den letzten 20 Jahren hat Projektdirektor Ronald Beyer die Erfolgsgeschichte der therapie Leipzig maßgeblich mitbestimmt. Nun übergibt er den Staffelstab an Birgit Mücklich.

    button arrow
  • therapie Leipzig

    07.03.19

    therapie Leipzig: Nationaler Branchentreff öffnet zum 10. Mal die Tore – Vom 07. bis 09. März feiert die therapie Leipzig, Fachmesse mit Kongress für Therapie, Medizinische Rehabilitation und Prävention, ihren 10. Geburtstag. Im Juni 2001 ging die Veranstaltung erstmals an den Start und schrieb seitdem ihre Erfolgsgeschichte. Auch 2019 verzeichnet die therapie Leipzig einen Aussteller- sowie Flächenwachstum: Auf 20.600 m² werden 371 Aussteller [2017: 354 Aussteller auf 20.000 m²] begrüßt. Damit ist die therapie Leipzig wieder der bedeutendste Treffpunkt der Branche in Deutschland. Der Kongress bietet eine interdisziplinäre Fortbildung von wissenschaftlichen Seminaren bis zu praxisnahen Workshops. Die Branchenverbände der Physio- und Ergotherapeuten sowie Logopäden sind mit einem großen Gemeinschaftsstand vertreten und nutzen die therapie Leipzig, um ihre aktuellen berufspolitischen Ziele vorzustellen und zu diskutieren. Besondere Highlights sind die Diskussionsrunde zur Gesundheitspolitik im Rahmen der Auftaktveranstaltung, der berufspolitische Diskurs bei

    button arrow
Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2021. Alle Rechte vorbehalten