Die Bedeutung von körperlichen und seelischen Symptomen

Symptome und Krankheiten verstehen und damit umgehen

Beschreibung

Seminarbeschreibung: Der Körper ist unser ehrlichster und liebevollster Freund. Wenn wir erkennen, was uns der Körper mit seinen Symptomen und Krankheiten mitteilen möchte, wir ihn uns nicht zum Feind sondern zum Freund machen, dann schenkt er uns Erkenntnisse über unser Leben, hilft uns Entscheidungen zu treffen, lässt uns bewusst werden, was in unserem Leben gerade wirklich geschieht. Das ist die eigentliche Aufgabe des Körpers. Das Seminar soll den Teilnehmern einige praktische Zugänge an die Hand geben, wie wir mit Körpersymptomen umgehen können, ohne sie zu unterdrücken oder zu verdrängen. Dadurch reagiert der Körper auf eine heilsame Weise und wenn wir Glück haben, lösen sich die Symptome auf und Krankheiten verabschieden sich. Verstehen wir die Sprache des Körpers, ist es ein präventiv-ganzheitlicher Zugang, um Gesundheit einzuleiten. Die Inhalte dieses Seminars können mit Klienten jedes Alters und jeden Fachbereichs umgesetzt werden und wenn der Therapeut will, auch mit sich selbst. Seminarschwerpunkte: • Funktion des Körpers in einer ganzheitlichen Sicht • Die ein-deutige Sprache des Körpers • Historie der Körperbedeutungen • Theoretischer Hintergrund des profilax®-Modells • Fallbeispiele • Einzel-, Paar –und Gruppenübungen • Materialvorstellung • Infos zu Ausbildungsmöglichkeiten