Kongress therapie LEIPZIG

Abgesagt: Neurozentriertes Training (S-158)

Beschreibung

In dem Workshop „Neurozentriertes Training“ werden die Grundlagen des Zentralen Nervensystems (ZNS) besprochen. Häufig wird in der Trainingslehre der Körper und das ZNS häufig getrennt und der Fokus liegt beim Training mehr auf dem Körper mit seinen Muskeln, Knochen, Bändern, Sehnen und dem Bindegewebe. Die Schaltzentrale Gehirn und deren Funktionsweise werden demnach im klassischen Training kaum berücksichtig. Das zentrale Nervensystem kontrolliert alles – auch die Bewegung. Daher werden wir in dem Workshop auch den Einfluss des ZNS auf den Körper und deren Leistungsfähigkeit näher betrachten. Es soll ein Verständnis vermittelt werden, wann vom Gehirn sowohl eine optimale Leistung als auch eine Einschränkung zugelassen wird und warum. Im Leistungssport unterscheiden sich die Spitzenathleten innerhalb ihrer Sportart selten durch ihre koordinativen und konditionellen Fähigkeiten von ihren Mitspielern oder auch Gegnern, sondern durch ihre visuellen Fertigkeiten. Um eine bessere Leistung zu generieren, werden wir uns zahlreiche Trainingsmöglichkeiten zur Verbesserung des visuellen Systems näher anschauen und auch in der Praxis erproben. Dieser Workshop verspricht Ihnen zahlreiche „Aha-Effekte“.

Referent:

Daniel Schuffenhauer
Genesis Training, Sport- und Physiotherapie Praxis Friedl