Kongress therapie LEIPZIG

Interdisziplinäre Therapieansätze bei M.Parkinson (S-064)

Kurzbeschreibung

Einstiegsseminar/ 4 Fortbildungspunkte

Beschreibung

Die Anzahl der M.Parkinson Patienten wird sich in den nächsten Jahren erheblich zunehmen. Die Therapie des M. Parkinson basiert auf drei Säulen: 1. Medikamentöse Therapie 2. Tiefe Hirnstimulation 3. Heilmitteltherapie M. Parkinson bedarf im Bereich der Heilmittel besondere Interventionen, da die Ursache eine Schädigung der Basalganglien ist. Es werden verschiede Interventionen der Physio-, Ergotherapie, Logopädie und Sporttherapie in den verschiedenen Stadien der Erkrankung dargestellt.

Referent:

Hans Lamprecht
HSH Lamprecht Praxis für Neurorehabilitation