Kongress therapie LEIPZIG

Abgesagt: Führen mit Sprache (S-055)

Wie Du Konflikte vermeidest und Wirkung erzielst

Beschreibung

„Wer auf andere Leute wirken will, der muss erst einmal in ihrer Sprache mit ihnen reden“ – Kurt Tucholsky – Sprache ist eine Brücke. Sie schafft eine Verbindung zu den Gedankenwelten unserer Mitmenschen. Diese Verbindung, ermöglicht es uns, Ideen zu teilen, zu kooperieren und gemeinsame Potenziale zu entfalten. Sprache ist wirksam. Jedoch funktioniert das nicht immer wie gewünscht. Häufig reden wir aneinander vorbei, unsere Worte erreichen den anderen nicht, oder noch schlimmer: wir erzielen eine völlig andere Wirkung als wir beabsichtigt hatten. „Führen mit Sprache“ beleuchtet die Wirksamkeit von Sprache und gibt einen Einblick in die psychologischen und neurobiologischen Hintergründe der „Macht der Worte“. Dabei stehen der Transfer und die praktische Anwendbarkeit der Erkenntnisse in Berufs- und Privatleben im Fokus. - Du erfährst wie Sprache auf Dich und Deine Mitmenschen wirkt und welchen Einfluss sie auf unser Wohlbefinden hat - Du lernst schädliche Sprachmuster zu erkennen und sie durch unterstützende Formulierungen zu ersetzen - Du wirst einen bewussteren Umgang mit Sprache entwickeln, der Dir hilft Missverständnisse zu vermeiden und Deine Gesprächspartner wirklich zu erreichen

Referent: