04. bis 06. Mai 2023 therapie LEIPZIG

News

News

14.02.2022 therapie LEIPZIG

pt HOLIdays auf der therapie LEIPZIG

Der Fortbildungskongress der „pt“ – Zeitschrift für Physiotherapeuten des Richard Pflaum Verlages wird zur therapie LEIPZIG erneut wissenschaftliche Erkenntnisse in die Praxis umsetzen, Studienergebnisse beleuchten und nutzbar für die Versorgung machen.

Die pt HOLIdays transportieren in ihrem Namen eine holistische Perspektive, denn der Therapieerfolg hängt bekanntermaßen von vielen verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehören Evidenz, Empathie, Erfahrung. Aber auch Rahmenbedingungen und die individuelle Situation der Patienten.

Im Rahmen des dreitägigen Kongresses werden fünf Vorträge angeboten. Der Donnerstag rückt die Anwendbarkeit von Augmented Reality bei Patienten nach einem Schlaganfall in den Mittelpunkt und gewährt Einblicke in Trends und Technologien in der Neurorehabilitation mit AR. Dabei soll die Frage beantwortet werden, wie das stereoskopische Sehen die Wahrnehmung von holographischen Objekten in einer AR-Umgebung beeinflusst.

Am Freitag widmen sich die Referenten der Spiegeltherapie in der Neurorehabilitation und der Schmerzbehandlung, den Faktoren, die das motorische Lernen in der Physiotherapie fördern und der modernen Diagnostik der Therapie myofaszialer Beschwerden.

Abgeschlossen wird die Seminarreihe durch die Veranschaulichung der Wirkungsmechanismen der Myofaszialen Triggerpunkt-Therapie. Anhand eines Live-Experiments soll geprüft werden, ob sich die Ergebnisse einzelner Studien bezüglich reduzierter Druckschmerzhaftigkeit nach einer Triggerpunkt-Behandlung reproduzieren lassen und die Hinweise für eine zentralnervöse Wirkungskomponente bestätigt werden können.

Programmpunkte des Fortbildungskongresses pt HOLIdays

Zurück zu allen Meldungen