Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt. Das Ändern der Email-Adresse ist nicht möglich.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Neuheiten therapie Leipzig 2019

    therapie Leipzig mit Produktneuheiten für Heilmittelerbringer und Ärzte

    Neue Produkte namhafter Hersteller, innovative Dienstleistungen, aktuelle Therapien sowie moderne Trainingsgeräte für die Praxis präsentiert die therapie Leipzig vom 7. bis 9. März 2019 auf dem Leipziger Messegelände. Der Neuheitenreport gibt einen ersten Überblick, was die Besucher auf der größten Fachmesse Deutschlands für Therapie, medizinische Rehabilitation und Prävention erwartet.

    Neuheiten auf der therapie Leipzig 2019 (711,3 kB)button image

    Praxissoftware für Therapeuten wird mobil

    domimage

    Die neue mobile Version der Online-Praxissoftware AMPAREX können Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden sowie Heilpraktiker auf der therapie Leipzig testen. Mit Smartphone oder Tablet lassen sich damit von unterwegs aus Behandlungsdokumentationen einspielen oder Termine abrufen. [mehr] (PDF, 205,7 kB)

      Bewegliche Therapiefiguren aus Holz – flexibel, natürlich, nachhaltig

      domimage

      Puppenfiguren aus Naturmaterialien für die Diagnostik und Therapie unterschiedlicher Krankheitsbilder stellt Annedore Krebs auf der therapie Leipzig vor. Die differenzierte Gestaltung, die angenehme Haptik sowie die flexibel gestalteten Körper ermöglichen in der therapeutischen Praxis die figürliche Darstellung verschiedener Szenen, Situationen und Empfindungen. [mehr] (PDF, 208,1 kB)

        Umsatz- und Frequenzstatistiken neu im Programm

        domimage

        Mit optimierten Umsatz- und Frequenzstatistiken ergänzt die Abrechnungsstelle Niedersachsen für Heil- und Hilfsmittel GmbH ARNI das Angebot für ihre Kunden. Außerdem präsentiert der Abrechnungsdienstleister auf der therapie Leipzig seinen neuen Internetauftritt. Das Unternehmen betreut mehr als 1.350 Leistungserbringer in Deutschland. [mehr] (PDF, 201,4 kB)

          SensoPro – effektives Koordinationskonzept mit großer Bandbreite

          domimage

          Ob Spitzensportler oder Parkinsonpatienten: SensoPro ermöglicht ein Koordinationstraining für viele Anwendungsbereiche auf rund fünf Quadratmetern. Zahlreiche Programme in den Kategorien Gesundheit, Fitness und Performance strukturieren und standardisieren die Übungen an dem Gerät, das auf der therapie Leipzig zu sehen ist. Dank der Videoanleitung am integrierten Bildschirm können Patienten oder Sportler nach einer Einführungsphase eigenständig trainieren. [mehr] (PDF, 205,6 kB)

            Exoskelett lässt gelähmte Patienten gehen

            domimage

            Die neueste Generation des Exoskeletts Ekso GT von Ekso Bionics ist auf der therapie Leipzig zu sehen. Mithilfe der Hightech-Orthese können Patienten mit Lähmungen oder Beeinträchtigungen der unteren Extremität aus dem Rollstuhl aufstehen und gehen. Das anziehbare Exoskelett wird unter anderem in mehr als 170 Rehabilitationszentren weltweit zum Gangtraining eingesetzt. Es unterstützt zum Beispiel Patienten mit Rückenmarksverletzungen oder nach einem Schlaganfall dabei, zu stehen und wieder laufen zu lernen. [mehr] (PDF, 208,9 kB)

              ManuMax – neue Liegen-Generation in zeitgemäßem Design

              domimage

              Hochwertig, robust, dreidimensional: Enraf-Nonius zeigt mit der Produktlinie ManuMax auf der therapie Leipzig eine Serie neuer Behandlungsliegen für die Physiotherapie. Der robuste Rahmen der ManuMax-Modelle gewährleistet eine besonders stabile Liegefläche mit einer Nutzungslast von 250 Kilogramm. Serienmäßig sind die Liegen mit einer elektrischen Rundumschaltung zur Höhenverstellung, einem Soft-Landing-Radsystem und einer digitalen Sperrfunktion ausgestattet. Das Markenzeichen der ManuMax Multi Line-Modelle ist ihr dreidimensionales, gebogenes Kopfteil. [mehr] (PDF, 206,4 kB)

                Evidenzbasierte Produkte für Assessment und Therapie in Klinik und Praxis

                domimage

                Drei neue Assessment- und Behandlungsprodukte für die ambulante und klinische Praxis stellt ergoseminar Maik Hartwig auf der therapie Leipzig vor: die mobile „ICF Assessment- und Therapiebox für die obere Extremität“, den wandlungsfähigen „Feinmotorik de luxe Behandlungskoffer“ für die Handfunktion sowie eine neue Bandage für die Constraint-Induced Movement Therapy. Die neue CIMT-Bandage® nach Hartwig/Traub ist für das entsprechende CIMT-Verfahren gedacht, das für die Therapie halbseitig gelähmter Patienten entwickelt wurde. [mehr] (PDF, 217,6 kB)

                Evidenzbasierte Produkte für Assessment und Therapie in Klinik und Praxis

                domimage

                Eine „Ergotherapie-Praxis auf Rollen“ ist die „ICF Assessment- und Therapiebox für die obere Extremität“ (ICF = International Classification of Functioning, Disability and Health der Weltgesundheitsorganisation WHO). Die Box wurde für die ambulante und stationäre Therapie entwickelt und lässt sich auf einem eigens entwickelten Klapprolli mit Haltebügel und Rollen einfach transportieren. Die mobile „All in one box“ kombiniert einige der „ICF-Assessment-Favoriten“ mit einer Vielzahl evidenzbasierter Behandlungsmöglichkeiten und -aufgaben für die obere Extremität. [mehr] (PDF, 217,6 kB)

                Evidenzbasierte Produkte für Assessment und Therapie in Klinik und Praxis

                domimage

                Speziell für die Verbesserung der Arm-Handmotorik sowie für die CIMT-Therapie bei Erwachsenen und Kindern ist der roll- und tragbare „Feinmotorik de luxe Behandlungskoffer“ inklusive Übungshandbuch mit drei Patientenbeispielen gedacht. Gehäuse und Inhalte sind auf eine aktive Behandlung mit evidenzbasierten Verfahren in hoher Wiederholungsfrequenz abgestimmt und beziehen die Kernelemente des motorischen Lernens ein. [mehr] (PDF, 217,6 kB)

                  gymna.PRO – Behandlungsliegen der nächsten Generation zum Konfigurieren

                  domimage

                  Individuell konfigurierbar und in stylisher Optik: Gymna feiert mit gymna.PRO die Premiere seiner nächsten Generation von Behandlungsliegen auf der therapie Leipzig. Klares, aktuelles Design und eine moderne, intelligente Funktionalität kennzeichnen die gymna.PRO-Serie für die physiotherapeutische Praxis. Das Besondere: Jeder Therapeut kann sich seine einzigartige Liege mit Hilfe des Fachhändlers selbst gestalten und entscheidet dabei, welche Funktionalitäten für ihn die wichtigsten sind. [mehr] (PDF, 206,9 kB)

                    Weltneuheit: Endlich wieder Schlucken – Dysphagiebehandlung anders

                    domimage

                    Langzeitschluckmessung und Biofeedback: Mit RehaIngest zeigt HASOMED auf der therapie Leipzig eine Weltneuheit in der Dysphagietherapie (Dysphagie = Schluckstörung). RehaIngest misst die Schluckaktivität, visualisiert sie und gibt zeitgleich ein Feedback darüber. Dieser patientenorientierte Trainingsansatz steigert die Motivation zum sowie das Verständnis vom Schlucken. Das Biofeedback bietet ein übungsspezifisches Skill-and-strength-Training (Geschicklichkeits- und Stärkungs-Training) für eine erfolgreiche Therapie. [mehr] (PDF, 212,6 kB)

                      PhysioApp

                      domimage

                      Das Onlinesystem PhysioApp ist an diverse Richtlinien aus dem neuesten Heilmittelrichtlinien-Katalog angebunden. Somit werden Fehler schon bei der Eingabe eines Rezeptes verhindert und fehlerhafte Abrechnungen vermieden. Derzeit befindet sich das System bei mehreren Kunden der Herbst EDV Beratung GmbH in der Testphase bzw. zur Datenschutzabschätzung und wird Anfang April online geschalten. [mehr] (PDF, 197,2 kB)

                        SmartTouch-Hi5 kommt mit vielen Neuheiten

                        domimage

                        Intelligente Systeme bieten bessere Ergebnisse und betriebliche Vorteile. HUR stellt die neuen medizinischen SmartTouch-Hi5 Krafttrainingsgeräte vor. Diese Lösung bietet Prozesse und Konzepte für bessere Trainings- und Reha-Ergebnisse und viele betriebliche Vorteile. Dem Betreiber bietet es einen Wettbewerbsvorteil. Er kann damit Trainingsfortschritte überwachen, Personalressourcen einsparen und automatisch Fortschritte dokumentieren. [mehr] (PDF, 207,0 kB)

                          Entlastung für die Therapeutenhand

                          domimage

                          Seit einigen Jahren ist das ARTZT vitality Flossband als Innovation im Bereich Gelenkmechanik und Gewebegleitfähigkeit bekannt und beliebt. Nun präsentiert die Ludwig ARTZT GmbH mit dem vitality Klimmi eine weitere Weltneuheit in Sachen professionelle Faszientherapie. Die gelenkschonende Massagehilfe wurde speziell für die Bedürfnisse von Physiotherapeuten entwickelt und entlastet effektiv die Hände bei der Behandlung. [mehr] (PDF, 206,0 kB)

                            Innowalk Pro – individuelle Rehabilitation mit Robotik-Unterstützung

                            domimage

                            Der Innowalk Pro ist ein robotikunterstütztes Trainingsgerät für die individuelle, flexible Rehabilitation. Made for Movement präsentiert den Bewegungstrainer auf der therapie Leipzig. Auch Menschen mit erheblichen Einschränkungen der Geh- und Stehfähigkeit können damit ein intensives und funktionelles Ganzkörpertraining absolvieren. Der Innowalk Pro bietet hierbei flexible Möglichkeiten der Anpassung und Unterstützung. [mehr] (PDF, 210,3 kB)

                              Wellsystem Medwave – Überwasser-Massage für starke Schultern

                              domimage

                              Puristisches Design, wohltuende Massage: Mit Wellsystem Medwave bringt Medical Service Höber die neueste Überwasser-Massagebank von Wellsystem auf die therapie Leipzig. Mit einer neuartigen Schultermassage behandelt Wellsystem Medwave gezielt den im Nacken und oberen Rücken gelegenen Trapezmuskel (Musculus Trapezius). Im Mittelpunkt stehen die Stärkung und Entspannung der Schultern. [mehr] (PDF, 210,0 kB)

                                SISSEL® SpineFit - Das innovative Fitnesstool, das Lockerung und Training verbindet!

                                domimage

                                Dieses neuartige Trainingsgerät ermöglicht es, Bälle auf eine neue Art und Weise in Therapie und Training einzusetzen. Die einzigartige Form bewirkt bei einfacher, intuitiver Anwendung eine effektive Intensivierung und Bereicherung des individuellen Trainings. [mehr] (PDF, 205,8 kB)

                                SISSEL® SpineFit - Das innovative Fitnesstool, das Lockerung und Training verbindet!

                                domimage

                                Der SISSEL® SpineFit ist in verschiedene Übungen aus den Bereichen Wirbelsäulengymnastik, Pilates und Yoga integrier- und umfangreich nutzbar. Durch tiefenwirksamen, wechselnden Druck auf die Muskulatur beidseits der Wirbelsäule wird diese gelockert und die Energiepunkte entlang der Wirbelsäule werden stimuliert. [mehr] (PDF, 205,8 kB)

                                  Kompression in Merinoqualität und Bandage gegen „Tennis-Ellenbogen“

                                  domimage

                                  Zu den Neuheiten, die Ofa Bamberg zur therapie Leipzig mitbringt, gehören flachgestrickte Kompressionsprodukte für Bein, Arm und Hand der Serie Lastofa Forte in Merinowolle. Die feinen Luftpolster der Merinowollfasern speichern die Körperwärme. Somit wärmt die Merinowolle im Winter und kühlt im Sommer. Durch Kombination mit hochwertigem Funktionsgarn bietet Lastofa Forte Tragekomfort ohne Kratzen. Aufgrund seiner Längselastizität passt sich das Gestrick bei jeder Bewegung bestmöglich an den Körper an. [mehr] (PDF, 209,9 kB)

                                  Kompression in Merinoqualität und Bandage gegen „Tennis-Ellenbogen“

                                  domimage

                                  Die Ursache von Tennis- oder Golfer-Ellenbogen soll die Dynamics Plus Epicondylitisbandage bekämpfen, über die Ofa Bamberg auf der therapie Leipzig informiert. Die Bandage wirkt der Überlastung der Sehnenursprünge am Ellenbogen (Epicondylitis) entgegen, die durch sich wiederholende Hand- und Armbewegungen entsteht. Neben Tennis- oder Golfsportlern zählen ebenso Handwerker oder „Tastatur-Arbeiter“ zur Risikogruppe für eine Epicondylitis. [mehr] (PDF, 209,9 kB)

                                    Sensorsystem Orthelligent Knee überwacht Heilung nach Knieverletzung

                                    domimage

                                    Den Bewegungssensor Orthelligent führt OPED auf der therapie Leipzig vor. Er ermöglicht Therapeuten, Ärzten oder Patienten genauere Rückschlüsse auf den Heilungsverlauf nach einer Knieverletzung. Der Sensor misst Bewegungsabläufe in den unteren Extremitäten und übermittelt die Ergebnisse an die zugehörige App. Diese analysiert die Daten, bereitet sie grafisch auf und liefert die Erkenntnisse auf das Tablet oder Smartphone. Damit lässt sich die Entwicklung bestimmter motorischer Fähigkeiten verlässlich feststellen. [mehr] (PDF, 211,3 kB)

                                      Ganzheitliche Lösungen aus Abrechnung und Software für Heilmittelerbringer

                                      domimage

                                      „Therapie von Mensch zu Mensch – Organisation Digital“ lautet das Motto von opta data auf der therapie Leipzig. Gezeigt wird, wie die Praxissoftware TheraPlus und die Abrechnung von opta data optimal ineinandergreifen. Dies erleichtert Heilmittelerbringern die wirtschaftliche Praxisorganisation und die sichere Abrechnungsvorbereitung und spart wertvolle Arbeitszeit. [mehr] (PDF, 208,7 kB)

                                        Künstlich intelligent – Die Prothese, die vom Menschen lernt

                                        domimage

                                        Nach einer Flasche Wasser greifen und sich ein Glas einschenken: Für die meisten von uns selbstverständlich – nicht aber für Menschen mit einer Armamputation. In den meisten Fällen mussten Prothesenträger bisher gezielt über Ko-Kontraktionen, dem kurzzeitigen gleichzeitigen Anspannen zweier Muskelgruppen, zwischen einzelnen Funktionen der Prothese umschalten. Myo Plus, die europaweit erste Prothesensteuerung mit Mustererkennung, ändert das nun. [mehr] (PDF, 231,5 kB)

                                        Angstfrei gehen – mit der computer-gesteuerten Beinorthese C-Brace®

                                        domimage

                                        Aufgrund einer Polio-Erkrankung konnte Wolfgang rund 50 Jahre lang nicht richtig gehen. Sein rechtes Bein ist seit seiner Kindheit gelähmt. Dank der Beinorthese C-Brace® kann der 68-Jährige heute wieder natürlich gehen, er fährt Fahrrad und macht Yoga. Die neue Generation der computer-gesteuerten Beinorthese von Ottobock kontrolliert sowohl die Stand- als auch die Schwungphase des Gehens. [mehr] (PDF, 209,3 kB)

                                          Muskelregenerationsparcours

                                          domimage

                                          Seine Deutschlandpremiere feiert der Pedalo® 8S-Muskelregenerationsparcours auf der therapie Leipzig. Der Parcours beugt der „Schildkrötenhaltung“ vor, in die viele Menschen aufgrund einseitiger Tätigkeiten am Arbeitsplatz verfallen. Dabei wird der Rücken rund, die Schultern drehen sich einwärts, die Halswirbelsäule verschiebt sich nach vorn und wird geknickt. Zunächst führt die Fehlhaltung zu Unwohlsein, später zu Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen. [mehr] (PDF, 216,3 kB)

                                          Fußtrainer

                                          domimage

                                          Mit dem Pedalo® Fußtrainer hat pedalo® by Holz-Hoerz außerdem ein Fuß-Trainingsgerät für alle Bewegungsachsen im Gepäck. An der Unterseite des Standbretts werden Kippleisten fixiert. Die beiden beweglich miteinander verbundenen Standbrettchen für Vor- und Rückfuß agieren unabhängig voneinander. Somit lassen sich die natürliche Fußverschraubung sowie ein stabiles oberes und unteres Sprunggelenk funktionell trainieren. [mehr] (PDF, 216,3 kB)

                                          Greiferset

                                          domimage

                                          Das Pedalo® Greifer-Set ist zum Beispiel für die Behandlung neurologischer Erkrankungen vorgesehen, die mit vermehrter Spastik in Hand und Finger einhergehen. Übungen zur Handöffnung sollen den Muskeltonus reduzieren. Bei Defiziten infolge anderer Erkrankungen wiederum wird die Greiffunktion gestärkt. Die Walzen und Kugeln sind aus naturbelassenem Vollholz hergestellt. [mehr] (PDF, 216,3 kB)

                                            Kleines Tool, großer Effekt! PINO mit Neuheit in der Triggerpunkt-Behandlung

                                            domimage

                                            Die neuen PINOFIT® Triggerpunkt & Massagetools werden von PINO auf der Therapie Leipzig vorgestellt. Sie wurden für schnelle, effektive Massagen zur gezielten Behandlung von Triggerpunkten und faszialen Verspannungen entwickelt. Durch die individuelle Druckanpassung können sich verhärtete Muskeln besser lösen, die Durchblutung kann intensiviert und der Schmerz gelindert werden. [mehr] (PDF, 204,8 kB)

                                              Pneumatron®200 N – vier Methoden in einem Gerät

                                              domimage

                                              Der Pneumatron®200 N beherrscht Schröpfen, Massieren, Lymphdrainage und tiefe Faszienmassage in einem. Hergestellt und entwickelt von der Pneumed GmbH aus Idar-Oberstein, wird das Gerät auf der therapie Leipzig zu sehen sein. Für die pulsierende Thermomassage mit Wärme oder Kälte stehen Thermoglocken zur Verfügung. Sie können auf 45 Grad erwärmt oder – beim Einsatz in der Schmerztherapie – im Kühlschrank auf acht Grad gekühlt werden. [mehr] (PDF, 203,9 kB)

                                                Neue Zirkelgeräte-Serie ATAMA CIRCLE II

                                                domimage

                                                Schupp stellt mit der hydraulischen Zirkelgeräte-Serie ATAMA CIRCLE II seine neuesten MTT-Geräte für einfaches, effektives und dabei schonendes Ganzkörpertraining vor. Der Schwarzwälder Ausstatter von Physiotherapiepraxen präsentiert mit CIRCLE II sieben neue Zirkelgeräte seiner Eigenmarke ATAMA. Alle sind mit ergonomischen Polstern und stabilen Bodenplatten ausgestattet. Das erleichtert den Einstieg und sorgt für einen sicheren Stand der Geräte. [mehr] (PDF, 213,8 kB)

                                                Neue Zirkelgeräte-Serie ATAMA CIRCLE II

                                                domimage

                                                Die Einzelgeräte der ATAMA CIRCLE II Serie bieten, bis auf die Funktionsstemme, jeweils einen doppelkonzentrischen Trainingsreiz für ein Training von agonistischen und antagonistischen Muskelgruppen. Die Serie verfügt für das Training der Beine und des Rumpfes neben der Funktionsstemme über einen Beinbeuger-Beinstrecker, ein Gerät für Abduktion- Adduktion und ein Gerät für Rumpfextension- Rumpfflexion. [mehr] (PDF, 213,8 kB)

                                                  THEORG – Software für Praxisorganisation, auch unterwegs

                                                  domimage

                                                  In der Praxis am PC, unterwegs per Tablet oder mit THEORG 2GO für den schnellen Überblick am Smartphone: Zugriff von überall bietet die Software THEORG (THErapieORGanisation), die auf der therapie Leipzig zu sehen ist. Sie ist für die Verwaltung von physiotherapeutischen, ergotherapeutischen und logopädischen Praxen sowie Reha- und Gesundheitszentren konzipiert und modular aufgebaut. [mehr] (PDF, 208,6 kB)

                                                    Kühlend und entspannend – neues Magnesium-Gel von RÖWO

                                                    domimage

                                                    RÖWO stellt auf der therapie Leipzig ein hochkonzentriertes Magnesium-Präparat vor, welches zugleich eine Kühlwirkung aufweist. Es ist für die gezielte Entspannung nach körperlicher Belastung vorgesehen – gerade auch im Sport. Das intensive Kältegefühl beruht auf einer speziellen Formulierung mit Menthol und Minzöl. Dadurch soll sich die Haut nach der Anwendung frisch und gepflegt anfühlen. Ist das Produkt eingezogen, kann sich eine Behandlung mittels Kinesiologischem Tape von RÖWO anschließen. [mehr] (PDF, 208,8 kB)

                                                      Snoezelen® TouchControl: Snoezelenraum wird digital

                                                      domimage

                                                      Mit der neuen Snoezelen® TouchControl App von Sport-Thieme lässt sich ein Snoezelen-Raum per Android-Smartphone oder -Tablet steuern. Auf der therapie Leipzig kann das digitale System getestet werden. Es funktioniert mithilfe eines vorinstallierten Routers. [mehr] (PDF, 207,2 kB)

                                                      Snoezelen® TouchControl: Snoezelenraum wird digital

                                                      domimage

                                                      Die eingebundenen Basisgeräte wie zum Beispiel Projektoren für verschiedenfarbige Sinnesreize, Blasensäulen, Faseroptikgeräte oder Spiegelkugeln müssen speziell für die App ausgelegt sein. Alle kompatiblen Geräte sind durch das App-Logo gekennzeichnet. Pro Gerät wird ein spezieller WLAN-Empfänger benötigt. Zusätzlich können über WLAN-Steckdosen andere Geräte ein- oder ausgeschaltet werden. [mehr] (PDF, 207,2 kB)

                                                        Dynamed Functional Tower – funktionelles Training auf kleinstem Raum

                                                        domimage

                                                        Der neue Functional Tower der Dynamed-Medical Pro Serie gehört zu den Neuheiten von Stolzenberg auf der therapie Leipzig. Er ist kompakt und individuell konfigurierbar, unterstützt die tägliche Arbeit in der Physiotherapie. Als platzsparende Wandlösung ist der Functional Tower für kleine Räumlichkeiten geeignet. Das Grundmodul schafft Trainingsbedingungen für bis zu drei Personen. Mit der Erweiterung zu einer freistehenden Doppelstation sowie Zusatzmodulen ermöglicht das System ein zeitgemäßes Gruppentraining. [mehr] (PDF, 206,1 kB)

                                                          LUNA – Therapieroboter für Neurorehabilitation und orthopädische Therapie

                                                          domimage

                                                          Robotik für neue Wege im Gesundheitswesen: Der Therapieroboter LUNA von EGZOTech ist auf der therapie Leipzig zu sehen. Er unterstützt die Befundung und Behandlung von neurologischen und orthopädischen Defiziten mit EMG-Triggerung und -Biofeedback für die ausgeführten Übungen und Assessments (EMG = Elektromyografie, Messung elektrischer Muskelaktivität). LUNA ermöglicht die Therapie der oberen und unteren Extremitäten in allen Phasen der Rehabilitation mit nur einem Gerät und in allen Ausgangsstellungen. [mehr] (PDF, 206,3 kB)

                                                            Neu in Deutschland: Weiterbildung Tanzphysiotherapie

                                                            domimage

                                                            Die speziellen Anforderungen professioneller Tänzerinnen und Tänzer an die physiotherapeutische Betreuung stehen im Mittelpunkt der neuen Weiterbildung Tanzphysiotherapie. tamed e. V. stellt das praxisorientierte Programm auf der therapie Leipzig vor. In 36 Unterrichtseinheiten erhalten Physiotherapeutinnen und -therapeuten an drei Wochenenden einen Überblick über den Arbeitsplatz Tanz. Berufsspezifische physische sowie psychische Belastungen werden erläutert. Ebenso wird in das Tanzvokabular verschiedener Stilrichtungen eingeführt. [mehr] (PDF, 223,5 kB)

                                                              TECHNOGYM BIOCIRCUIT für individuelles Training

                                                              domimage

                                                              Den TECHNOGYM BIOCIRCUIT für ein individuell zugeschnittenes Training zeigt TECHNOGYM auf der therapie Leipzig. Begleitende Programme motivieren beim Trainieren, damit jeder Nutzer bzw. Patient sein Ziel möglichst schnell erreicht. Alle Geräteeinstellungen werden vollautomatisch vorgenommen, sodass keine Wartezeiten entstehen. Mit BIODRIVE wurde ein Motorregler als intelligenter Antrieb eingebaut, der auf Raumfahrttechnologie basiert. Er soll eine optimale Biomechanik für ein maßgeschneidertes Training gewährleisten. [mehr] (PDF, 209,7 kB)

                                                                Beckenboden nach dem WABASKA®-Konzept

                                                                domimage

                                                                Der Ansatz des WABASKA®-Konzeptes ist es, ein scharmbesetztes Thema interessant und abwechslungsreich zu vermitteln. Die Themenabfolge Wahrnehmung, Atmung, Beweglichkeits-, Ausdauer-, Schnelligkeits-, Krafttraining und Alltag zeigt auf, was die Kunden erwartet und gibt dem Kunstwort: „WABASKA®“ seinen Namen. [mehr] (PDF, 204,9 kB)

                                                                  Laufen wie auf dem Kiesstrand, Klammerspiel für Handmotorik und Rätselrad zur Sprachförderung

                                                                  domimage

                                                                  Mit ihrem besonderen Relief imitieren die rutschfesten Fühlmatten Kieselsteine und vermitteln beim Darüberlaufen das Gefühl, über einen Kiesstrand zu gehen. Beim Betreten der „Steine“ werden die Fußreflexzonen stimuliert und die Durchblutung angeregt. Werden mehrere Matten miteinander oder mit anderen Geräten kombiniert, können unterschiedliche Parcours aufgebaut und den individuellen Therapiezielen und Indikationen angepasst werden. [mehr] (PDF, 210,9 kB)

                                                                  Laufen wie auf dem Kiesstrand, Klammerspiel für Handmotorik und Rätselrad zur Sprachförderung

                                                                  domimage

                                                                  Mit farbigen Klammern können mit dem Klammerspiel „Formen“ frei oder nach Vorlage bunte Muster an den vier verschiedenen Holzformen geklammert werden. Je nach Holzform und Vorlage kann der Schwierigkeitsgrad variiert werden. Das Spiel trainiert Hand-Augen-Koordination, Handmotorik, Farberkennung und Konzentration. Enthalten sind eine Grundplatte, fünf Holzformen, 40 Klammern und Vorlagen sowie eine Anleitung. Das Klammerspiel ist ab 3 Jahren geeignet. [mehr] (PDF, 210,9 kB)

                                                                  Laufen wie auf dem Kiesstrand, Klammerspiel für Handmotorik und Rätselrad zur Sprachförderung

                                                                  domimage

                                                                  Das Rätselrad zeigt nach jedem Drehen ein anderes Bild, zu dem Fragen beantwortet werden müssen oder das als Anregung für vielfältige Gesprächsanlässe dient. Es ist mit sechs beidseitig bedruckten Vorlagescheiben zu zwölf Themenfeldern (Berufe, Fahrzeuge, Farben, Formen, Gemüse, Haushalt, Jahreszeiten und Natur, Kleidung, Märchen, Obst, Sehenswürdigkeiten, Tiere) sowie einer Blanko-Scheibe zur individuellen Gestaltung von zwei Themen ausgestattet. [mehr] (PDF, 210,9 kB)

                                                                    ViCu 100 – Training für das räumliche Vorstellungsvermögen

                                                                    domimage

                                                                    Das mehrdimensionale Spiel ViCu100 für die ergotherapeutische Praxis ist eine Neuentwicklung der Fa. lebylo UG + CoKG im Vertrieb der Firma Werner Retter und kann auf der therapie Leipzig durchgespielt werden. Im Vordergrund steht die Schulung des räumlichen Vorstellungsvermögens. [mehr] (PDF, 208,9 kB)

                                                                      Neue Technologien gegen den Schmerz

                                                                      domimage

                                                                      Mit zwei technologischen Neuheiten kommt Zimmer MedizinSysteme zur therapie Leipzig. So bekämpft emFieldPro die Ursachen von Schmerzen mittels der Hochenergie-Induktionstherapie. Das Gerät erzeugt ein starkes Magnetfeld von drei Tesla, das die Nervenzellen, Muskeln und Blutgefäße anregen soll. Indikationen: allgemeine Schmerztherapie, Nervenregeneration sowie die Heilung von Frakturen. [mehr] (PDF, 209,2 kB)

                                                                      Neue Technologien gegen den Schmerz

                                                                      domimage

                                                                      Mit dem OptonPro will Zimmer MedizinSysteme Maßstäbe auf dem Gebiet der hochenergetischen Lasertherapie setzen. Das Gerät gibt kontinuierlich eine Leistung von 25 Watt ab. Die Hauttemperaturmessung ermöglicht ein besonderes Maß an Sicherheit, weil dadurch hohe Temperaturen auf der Haut vermieden werden. Durch die gleichzeitige Abgabe von zwei bzw. drei Wellenlängen mit unterschiedlicher Wirkung und Eindringtiefe werden in einer Sitzung laut Firmenangaben sowohl oberflächliche als auch tiefer gelegene Gewebestrukturen stimuliert. [mehr] (PDF, 209,2 kB)

                                                                        domimage

                                                                        Alle Informationen beruhen auf den Angaben der Hersteller. Die Leipziger Messe übernimmt für Funktionsfähigkeit und Sicherheit der vorgestellten Produkte keine Haftung.

                                                                        Alle Fotos sind Herstellerfotos und nur im Zusammenhang mit der jeweiligen News des Herstellers und mit dem Namen des Herstellers im Fotoverweis für redaktionelle Berichterstattung verwendbar. Sollten zusätzliche Angaben nötig sein, sind diese vermerkt.

                                                                        Ansprechpartner Presse


                                                                        Pressesprecherin Karoline Nöllgen

                                                                        Tel.: +49 341 678-6524

                                                                        k.noellgen@leipziger-messe.de

                                                                        Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten