Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt. Das Ändern der Email-Adresse ist nicht möglich.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Yoga und mehrdimensionales Gelenktraining im Rehasport (S-127)

    08.03.19 | 15:00 – 18:00 Uhr

    Veranstaltungsart
    Kongress therapie Leipzig
    Veranstaltungsort
    Messehaus, Ebene 0, M22
    Themen
    Sportmedizin, Reha- und Gesundheitssport, Sporttherapie / Medical Fitness, Physikalische Medizin und Rehabilitation, Prävention
    Berufsgruppe
    Physiotherapeuten, Trainer Reha- u. Gesundheitssport, Sportwissenschaftler, Sporttherapeuten
    Eintritt
    Online Ticket 57,00 EUR / Tageskasse 69,00 EUR
    Teilnahme-empfehlung

    A

    Fortbildungspunkte

    Es werden 4 Lerneinheiten als Fortbildung für Übungsleiter anerkannt.

    Organisator

    IG Rehasport

    Referent

    Bewegungsimpulse - Nora Ursinus
    Nora Ursinus

    Thüringer Behinderten- und Rehabilitations- Sportverband e. V.
    Jan Volbeding

    Inhalt

    Yoga im Rehasport
    Nora Ursinus

    Mit Yoga können wir Harmonie im Körper, wie auch im Geist schaffen. Ein Zustand, den wahrscheinlich jeder gerne haben möchte. Doch viele wagen sich aufgrund von körperlichen Einschränkungen nicht in Yogastunden hinein, viele Yogapositionen scheinen zu schwierig, der Körper für die Positionen zu unbeweglich. Wie kann ich also Yoga in den Rehasport integrieren? Wie kann ich Yogapositionen unter Verwendung von Hilfsmitteln so anpassen oder abwandeln, dass jeder den wunderbaren Nutzen aus dem Yoga ziehen kann? In dieser praktischen Yogaeinheit finden wir Anregungen und Variationen mit Stühlen, Wänden, Blöcken und Gurten.

    Spiraldynamik im Rehasport
    Jan Volbeding

    Thema

    • Mehrdimensionales Gelenktraining im Rehasport - Einblick in den Behandlungsansatz der "Spiraldynamik"

    Theorie

    • Biomechanische Eigenschaften des Körpers
    • Einblick in die Spiraldynamik
    • Grundlagen der posturalen Kontrolle
    • Analyse spezifischer Krankheitsbilder

    Theorie/Praxis

    • Grenzen und Chancen für den Übungsleiter im Praxis-Alltag
    • Screening-Methoden (Diagnostik) für die Kette: Fuß-Knie-Hüfte-Wirbelsäule

    Praxis

    • Erstellen eines Übungskatalogs zum Schwerpunkt: Mehrdimensionales Gelenktraining zur Verbesserung der posturalen Kontrolle


    Bemerkungen

    Teilnehmerbegrenzung

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten