Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt. Das Ändern der Email-Adresse ist nicht möglich.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Functional Capacity Evaluation (FCE) - MBOR (S-020)

    Was uns Wissenschaft und Praxis lehren

    07.03.19 | 11:30 – 13:00 Uhr

    Veranstaltungsart
    Kongress therapie Leipzig
    Veranstaltungsort
    CCL, Ebene 2, Vortragsraum 10
    Themen
    Medizinische Rehabilitation
    Berufsgruppe
    Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Ärzte, Sportwissenschaftler, Sporttherapeuten
    Teilnahme-empfehlung

    A+B

    Fortbildungspunkte

    2

    Referent

    iqpr - Institut für Qualitätssicherung in Prävention und Rehabilitation GmbH an der Deutschen Sporhochschule Köln
    Herr Dr. David Bühne

    Inhalt

    1983 veröffentlichte Susan L. Smith mit ihren Kollegen die erste Studie zur FCE-basierten Vorhersage der beruflichen Wiedereingliederung – die Untersuchung wurde damals an 125 Gefangenen durchgeführt. Innerhalb der gut 35 Jahre, die seitdem vergangen sind, wurden zahlreiche weitere Untersuchungsergebnisse zu verschiedensten Fragestellungen publiziert. Sind FCE-Ergebnisse zuverlässig und aussagekräftig? Wie wirken sich die Testungen auf die subjektiv wahrgenommene Arbeitsfähigkeit aus? Ist nach Durchführung einer FCE mit einer Symptom-/Schmerzverstärkung zu rechnen? Gelingt die Identifikation von Personen mit eingeschränkter Leistungsbereitschaft? Welchen Nutzen der FCE nehmen Anwender wahr und wie steht es um die Patienten selbst?
    Neben diesen Fragen, deren Beantwortung auf Grundlage des derzeitigen Forschungsstandes erfolgt, werden im Rahmen des Seminars weitere Aspekte beleuchtet und gemeinsam reflektiert, die primär die therapeutische Arbeit betreffen. So etwa die Nutzung von FCE-Ergebnissen, um eine Rehabilitationsmaßnahme bestmöglich auf die individuellen berufs-bezogenen Bedarfe hin auszurichten sowie Kennzeichen und Chancen der Umsetzung einer konkreten Anforderungsorientierung. Ein weiteres Thema sind Möglichkeiten der Konsistenzprüfung und die Belastbarkeit hierauf basierender Rückschlüsse auf die individuelle Leistungsbereitschaft.
    Ziel des Seminars ist folglich sowohl ein Update hinsichtlich des derzeitigen Forschungsstandes als auch die Möglichkeit des Austauschs für FCE-Anwender und solche, die es werden wollen.

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten