Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt. Das Ändern der Email-Adresse ist nicht möglich.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Energie und Selbstfürsorge (S-207)

    Ein Thema der Zukunft für TherapeutInnen und Klient

    09.03.19 | 09:00 – 12:00 Uhr

    Veranstaltungsart
    Kongress therapie Leipzig
    Themen
    Alternative Heilverfahren, Prävention, Medizinische Rehabilitation
    Berufsgruppe
    Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden
    Teilnahme-empfehlung

    A

    Fortbildungspunkte

    4

    Referent

    Ergopraxis
    Elke Post

    Inhalt

    Was ist eigentlich Energie oder genauer gesagt Lebensenergie? Meistens ist Energie erst ein Thema, wenn keine oder zu wenig da ist. Schlagwörter wie burn-out Syndrom, Helfer Syndrom, Erschöpfung, fatique Syndrom – wie kommt es dazu und wie kann es verhindert werden? Warum sind wir „helfenden Berufe“ besonders gefährdet? Wer (z.B. welcher KLient) zieht Energie von uns ab, wer ist für uns ein Energieräuber oder wer oder was spendet uns Energie? Das Problem dieses Themas ist, dass Energie schwer fassbar und vor allem nicht sichtbar ist. Dadurch fehlt uns das Bewusstsein dafür. In diesem Seminar sollen Hintergründe geschaffen werden, um für energetische Prozesse eine Sensibilität zu ermöglichen. Die Referentin informiert darüber, wie Krankheiten (z. B. Depression, Rheuma) eine Energiedysbalance zugrunde liegen kann. Es werden Übungen und Techniken an die Hand gegeben, wie der Energiehaushalt jedes einzelnen gemessen und wieder ausbalanciert werden kann. Außerdem werden therapeutische Methoden für Energiearbeit mit Klienten vorgestellt. Als Basis der Thematik dient der Referentin das von ihr entwickelte profilax®-Modell, sowie Techniken des Neurolinguistischen Programmierens (NLP) und dem aus Japan kommende Kawa (Fluss)-Modell. Umfassende Literatur zu dem Thema unter www.profilax.info

    Schwerpunkte:

    • theoretische Ansätze und historische Hintergründe zum Thema Lebensenergie
    • Vorstellung des profilax®-Modells, dem Kawa Modell und dem NLP
    • Informationen über Energiezentren und Energiebahnendes Körpers
    • Energiemanagement: Identifizieren von Energieräubern und –spendern
    • Assessment für Energie
    • Schutz- und Kraftrituale
    • Energieübungen (Qui Gong, Meridianübungen, Yoga, Sonnengruß)
    • Vorstellung von therapeutischen Methoden der Energiearbeit für die Behandlung mit Patienten (z. B. Akupressur, Reiki, Cranio Sacrale Therapie, Klangschalen)
    • Methoden der körperlichen, seelischen, psychischen und geistigen Selbstfürsorge
    • Hinweise zu Ausbildungsmöglichkeiten

    Bemerkungen

    Teilnehmerbegrenzung

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten