Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt. Das Ändern der Email-Adresse ist nicht möglich.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Die neurokognitive Rehabilitation bei zentralen sensomotorischen Störungen (Perfetti) (S-216)

    Vorträge durch den VFCR (Verein für kognitive Rehabilitation)

    09.03.19 | 09:00 – 12:00 Uhr

    Veranstaltungsart
    Kongress therapie Leipzig
    Veranstaltungsort
    CCL, Ebene 1, Saal 5
    Themen
    Medizinische Rehabilitation
    Berufsgruppe
    Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Ärzte
    Teilnahme-empfehlung

    A+B

    Fortbildungspunkte

    4

    Referent

    Clinica Hildebrand Centro di riabilitazione Brissago
    Dr. med. Fabio M. Conti

    Praxis für Ergotherapie Matthias Volquartz
    Matthias Volquartz

    Inhalt

    In unserem täglichen Alltagssetting behandeln wir Patienten mit neurologischen Erkrankungen, die in ihrer Wahrnehmung sowie Funktions,- und Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind. Hier bietet die neurokognitive Rehabilitation einen ganzheitlichen Therapieansatz.

    Innerhalb des dreistündigen Vortrags erhält der Zuhörer einen ersten Einblick über die topische Ein-teilung von Hirnfunktionsstörungen und daraus resultierenden typischen Ausfallerscheinungen als Grundlage für ein Verständnis der neurokognitiven Rehabilitation. Es werden klassische Symptome eines Mediainfarktes rechts und links gegenübergestellt.

    Im weiteren Verlauf steht die präläsionale Erfahrung, die die Geschichte des Individuums und seiner Interaktion mit der Welt begründet, im Mittelpunkt. Determiniert von den Bereichen Arbeit, Kultur, Wissen und Ideologie ergibt sich ein einzigartiges Bild des Patienten, welches zu erkennen und nut-zen unsere Aufgabe sein sollte.

    Die erläuterten theoretischen Grundlagen werden im letzten Abschnitt des Vortrags mit einem all-tagsnahen Praxisbeispiel ergänzt. Die individuelle Therapie und das therapeutische Vorgehen wer-den anhand eines Fallbeispiels eines Patienten nach Stammhirninfarkt unter Zuhilfenahme von Fo-tos und Videosequenzen dargestellt.

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten