Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt. Das Ändern der Email-Adresse ist nicht möglich.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header
Nachricht vom 09.03.19 | therapie Leipzig

therapie Leipzig erneut mit Rekordergebnis

Deutschlands Branchenplattform Nr. 1 mit mehr Ausstellern, mehr Besuchern, und mehr politischem Diskurs

Die therapie Leipzig setzt zum 10. Mal ihre Erfolgsgeschichte fort. In den letzten drei Tagen trafen sich 16.800 [2017: 16.100] Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden, Sporttherapeuten und Ärzte auf dem Leipziger Messegelände. Die Jubiläumsausgabe der Fachmesse mit Kongress für Therapie, Medizinische Rehabilitation und Prävention setzte erneut wichtige Impulse für die Entwicklung der Heilmittelbranche, sowohl auf fachlicher als auch politischer Ebene. Darüber hinaus unterstrich sie ihre Stellung als führende Produktschau der Branche: Vom Marktführer bis zum Start-up waren 371 Aussteller vertreten, die ihre Neuheiten dem Fachpublikum präsentierten.

„Ich freue mich über den überaus großen Zuspruch, den die therapie Leipzig auch in diesem Jahr erfahren hat. Mehr Aussteller, mehr Besucher und mehr politische Diskussionen beweisen uns: Deutschlands führende Veranstaltung der Branche ist hier in Leipzig“, resümiert Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe. „Die hervorragend besetzte Auftaktveranstaltung hat zudem gezeigt, wie wichtig berufspolitische Diskussionen neben der fachlichen Fortbildung sind. Dabei kam auch die interdisziplinäre Zusammenarbeit der Heilmittelerbringer nicht zu kurz. Das unterstreicht den Charakter der therapie Leipzig und ist durch die intensive Zusammenarbeit mit allen relevanten Branchenverbänden möglich.“

Christof Lawall, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED), zeigte sich im Nachgang der Auftaktveranstaltung zu Erwartungen an die Gesundheitspolitik der nächsten drei Jahre hochzufrieden. „Es ist uns gelungen Politik, Therapeuten und Reha zusammen zu bringen. Die enorme Resonanz des Symposiums hat gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und die therapie Leipzig der Türöffner für Gespräche zwischen den Verbänden und der Politik ist“, so Lawall. Er freue sich darüber, dass neben dem fachlichen Interesse der Besucher auch das politische Interesse zunehme.

Politisch wurde es auch beim SHV konkret. Hier lud der Spitzenverband der Heilmittelverbände (SHV) zu einer Diskussionsrunde. In einem vollen Saal wurde unter anderem über das aktuelle Gesetzgebungsverfahren zum Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) gesprochen.

Interdisziplinarität im Fokus

Das interdisziplinäre Angebot in Fachmesse und Kongress fand großen Anklang. 16.800 Fachbesucher aus ganz Deutschland informierten sich in wissenschaftlichen Seminaren über fortschrittliche Therapieansätze und probierten in den praxisnahen Workshops Behandlungsmethoden direkt aus. Das gesamte Fortbildungsangebot wurde von den Teilnehmern sehr gut bewertet.

Im Fokus stand immer der Blick über den Tellerrand. Besonderer Höhepunkt war der Live-OP-Kurs am Freitagvormittag. Zwei Eingriffe an Knie und Schulter wurden aus dem St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig übertragen und anschließend fachübergreifend diskutiert. Ein weiteres Highlight war der Auftakt zum bundesweiten Tag der Rückengesundheit. Unter dem Motto „Stärke deine Muskeln – bleib` rückenfit!“ wurde unter anderem besprochen, wie sich Krafttraining auf einen gesunden Rücken auswirken kann.

Fachmesse voll Innovationskraft und Treffpunkt für Entscheider

371 Aussteller präsentierten zur therapie Leipzig 2019 ihre Produktneuheiten. Im Fokus standen vor allem innovative Entwicklungen für Prävention bis Rehabilitation. Neueste Fitnessgeräte und Therapiehilfsmittel für das individuelle Training, ein Sensorsystem zur Überwachung der Heilung von Knieverletzungen oder moderne Softwarelösungen gehörten ebenso zum Portfolio wie das Yogaboard des Start-ups Strobel & Wolter und eine Smart-Glass-App zur Steuerung von Rollstühlen.

Die Aussteller zeigten sich insgesamt hochzufrieden. Vor allem der hohe Entscheider-Anteil wurde gelobt: Jeder zweite Besucher ist bei Einkaufsentscheidungen ausschlaggebend oder mit beteiligt.

Die therapie Leipzig findet wieder vom 25. bis 27. März 2021 statt. Die nächsten Veranstaltungen mit regionaler Ausrichtung im Themenfeld der Therapie, medizinischen Rehabilitation und Prävention sind die therapie on tour BOCHUM am 06. bis 07. September 2019 sowie die therapie HAMBURG am 25. und 26. Oktober 2019.

Über die therapie Leipzig

Die therapie Leipzig bietet als größte Fachmesse mit Kongress für Therapie, Medizinische Rehabilitation und Prävention in Deutschland einen kompletten Marktüberblick. 2019 zeigten 371 Aussteller den 16.800 Messebesuchern ihre Innovationen und aktuelle Branchentrends auf der Leipziger Messe. Den Kongress mit mehr als 200 Symposien, Seminaren und Workshops nutzten rund 3.000 Physio- und Ergotherapeuten, Masseure, Ärzte, Sportwissenschaftler und Sporttherapeuten sowie Führungskräfte von ambulanten Rehazentren, Akut- und Reha-Kliniken zur Fort- und Weiterbildung. 23 Verbände und wissenschaftliche Gesellschaften unterstützten die therapie Leipzig 2019 und wirkten an der Konzeption und Umsetzung des Fortbildungsprogrammes mit. Die nächste therapie Leipzig findet vom 25. bis 27. März 2021 statt.

Über die Leipziger Messe

Die Leipziger Messe gehört zu den zehn führenden deutschen Messegesellschaften und den Top 50 weltweit. Sie führt Veranstaltungen in Leipzig und an verschiedenen Standorten im In- und Ausland durch. Mit den fünf Tochtergesellschaften und dem Congress Center Leipzig (CCL) bildet die Leipziger Messe als umfassender Dienstleister die gesamte Kette des Veranstaltungsgeschäfts ab. Dank dieses Angebots kürten Kunden und Besucher die Leipziger Messe – zum fünften Mal in Folge – 2018 zum Service-Champion der Messebranche in Deutschlands größtem Service-Ranking. Der Messeplatz Leipzig umfasst eine Ausstellungsfläche von 111.900 m² und ein Freigelände von 70.000 m². Jährlich finden mehr als 270 Veranstaltungen – Messen, Ausstellungen, Kongresse und Events – mit über 15.500 Ausstellern und über 1,2 Millionen Besuchern aus aller Welt statt. Als erste deutsche Messegesellschaft wurde Leipzig nach Green Globe Standards zertifiziert. Ein Leitmotiv des unternehmerischen Handelns der Leipziger Messe ist die Nachhaltigkeit.


Ansprechpartner für die Presse

PR/ Pressesprecherin
Frau Karoline Nöllgen
Telefon: +49 341 678 6524
Fax: +49 341 678 166524
E-Mail: k.noellgen@leipziger-messe.de


Downloads


Links

Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten