Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt. Das Ändern der Email-Adresse ist nicht möglich.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header
Nachricht vom 28.02.19 | therapie Leipzig

Presseterminkalender zur therapie Leipzig 2019

Donnerstag, 07. März 2019

Auftaktveranstaltung: Erwartungen an die Gesundheitspolitik 2019-2021

Zeit: 09.30 bis 11.00 Uhr
Ort: Congress Center Leipzig, Saal 2
Im Rahmen der Auftaktveranstaltung wird die Frage nach den Erwartungen an die Gesundheitspolitik 2019 – 2021 im Fokus der Diskussionen gestellt.

Es diskutieren:

  • MdB Sabine Dittmer, Gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion
  • MdB Alexander Krauß, Mitglied der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Mitglied im Gesundheitsausschuss
  • Joscha Brunßen, Vorstandsvorsitzender Bundesverband ambulanter Rehazentren (BamR)
  • Dr. Constanze Schaal, Vorsitzende Deutschen Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED)
  • Ute Repschläger, Vorsitzende Spitzenverband der Heilmittelverbände (SHV)
  • Dirk van den Heuvel, Geschäftsführer Bundesverband Geriatrie
  • Moderation: Ulrike Steinecke

Klaus Eder erneut Referent: Präoperative Physiotherapie – Je besser die Vorbereitung desto erfolgreicher die Rehabilitation!

Zeit: 15.00 bis 18.00 Uhr
Ort: Congress Center Leipzig, Vortragsraum 12
In dem Vortrag „Präoperative Physiotherapie“ wird sich Klaus Eder drei Stunden lang mit dem Thema beschäftigen, wie sich die Physiotherapie von einer Operation positiv auf die postoperative Phase auswirken kann. Anhand eines Beispiels erläutert der Physiotherapeut, wie ein prä- und postoperatives Patientenmanagement zeitgemäß optimiert werden kann.

Freitag, 08. März 2019

10. Live-OP-Kurs für Rehamediziner, Physiotherapeuten, Sport- und Ergotherapeuten

Zeit: 08.30 bis 12.30 Uhr
Ort: Congress Center Leipzig, Saal 1
Ebenso wichtig wie eine sehr gute operative Versorgung der Patienten bei Erkrankungen oder Verletzungen des Bewegungsapparates ist die postoperative Behandlung durch Rehamediziner, Physiotherapeuten, Sporttherapeuten und Ergotherapeuten. Um ein optimales Behandlungsergebnis zu erreichen, ist es notwendig, die Behandlungskonzepte der Operateure mit denen der nachbehandelnden Therapeuten abzustimmen. Zwei operative Eingriffe werden live aus dem St. Elisabeth-Krankenhaus in den Kongress-Saal übertragen.

Auftakt zum bundesweiten Tag der Rückengesundheit 2019

Zeit: 15.00 bis 18.00 Uhr
Ort: CCL, Mehrzweckfläche 4
Erstmals findet die Auftaktveranstaltung zum Tag der Rückengesundheit direkt auf der therapie Leipzig statt.
Organisatoren: Bundesverband deutscher Rückenschulen (BdR) e.V., Aktion gesunder Rücken e.V.

Samstag, 09. März 2019

Vorstellung des Heilmittel-Wirtschaftsberichts 2019 der Buchner & Partner GmbH durch Dr. Roy Kühne (MdB)

Zeit: 10.00 bis 11.00 Uhr
Ort: Gästeclub im Messehaus der Leipziger Messe
Wie haben sich die Zahlen der Heilmittelpraxen und ihrer Mitarbeiter entwickelt? Vor welchen wirtschaftlichen Herausforderungen standen die Therapeuten im vergangenen Jahr? Was sagen die verfügbaren Zahlen über Versorgung der Bevölkerung mit Heilmitteln aus? Die aktuellen Wirtschaftsdaten rund um die Heilmitteltherapie und -praxen sind Grundlagen für politische Vertretung ebenso wie für eine erfolgreiche Praxisführung.
Die wirtschaftliche Situation der Heilmittel-Branche und die Konsequenzen für die Gesundheitsversorgung werden mit dem Heilmittel-Wirtschaftsbericht 2019 zur therapie Leipzig durch Dr. Roy Kühne (MdB) vorgestellt.

täglich:

Präsentation Handprothesensteuerung Myo Plus, Ottobock SE & Co. KGaA:

Ort: Halle 2, Stand E17
Nach einer Flasche Wasser greifen und sich ein Glas einschenken: Für die meisten von uns selbstverständlich – nicht aber für Menschen mit einer Armamputation. In den meisten Fällen mussten Prothesenträger bisher gezielt über Ko-Kontraktionen, dem kurzzeitigen gleichzeitigen Anspannen zweier Muskelgruppen, zwischen einzelnen Funktionen der Prothese umschalten. Myo Plus, die europaweit erste Prothesensteuerung mit Mustererkennung, ändert das nun.

Anwender:
Der 23-jährige Landwirt Wolfgang aus Niederbayern hat seine Hand bei einem Arbeitsunfall verloren. Dank der bebionic Handprothese mit der neuen Myo Plus Prothesensteuerung kann er wieder auf dem Hof arbeiten.


Ansprechpartner für die Presse

PR/ Pressesprecherin
Frau Karoline Nöllgen
Telefon: +49 341 678 6524
Fax: +49 341 678 166524
E-Mail: k.noellgen@leipziger-messe.de


Downloads


Links

Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten